Staffel-Schweizermeisterschaften

 

Die Staffel-Schweizermeisterschaften kombinieren Sport und gesellschaftliches Miteinander. Im Rahmen eines sportlichen Wettkampfes messen sich die SLRG-Sektionen aller Landesteile und pflegen den Kontakt untereinander.  

     

Was den Turnern ihr Eidgenössisches Turnfest und den Schwingern ihr Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest ist, ist bei den Rettungs­schwimmerinnen und Rettungsschwimmern die Staffel-Schweizer­meisterschaften. 

    

Die zweitägige Veranstaltung von Sektionen für Sektionen findet seit den 60er-Jahren – nunmehr in unregelmässigen Abständen – sowohl für über 16-Jährige als auch Jugendliche unter 16 Jahren statt. 

    

Geschwommen werden verschiedene Pool-Disziplinen, welche sich in der Regel an den internationalen Disziplinen des Rettungs­schwimm­sports orientieren.