Häufig gestellte Fragen

 

1.    Welche Ausbildung benötige ich für meine Tätigkeit als Lehrer / Badaufsicht / Pfadileiter / ….?

 

Da im und am Wasser für alle Personen die gleichen Risiken bestehen, geben wir keine berufsspezifischen Empfehlungen ab. Viel wichtiger ist, an welcher Art Gewässer eine Aktivität durchgeführt wird. Neben der Ausbildung im Pool bietet die SLRG deshalb auch Module im See und im Fluss an.

 

Ist man aus beruflichen Gründen auf eine Ausbildung der SLRG angewiesen, bestimmt der Arbeitgeber, welche Ausbildungen absolviert werden müssen. Bei Lehrpersonen sind zudem die kantonalen Weisungen zu berücksichtigen. Die SLRG Schweiz gibt jedoch folgende Grundempfehlungen.

 

Aktivität

Maximale Gruppengrösse pro Aufsichtsperson

Empfohlene Module

Beaufsichtigtes

Schwimm-/Hallenbad

16

Brevet Basis Pool

Unbeaufsichtigtes Schwimm-/Hallenbad

16

Brevet Plus Pool, bestandener Nothelfer, gültiger CPR oder BLS-AED

Beaufsichtigtes See- / Flussbad (Eintrittsgebühr)

12

Brevet Basis Pool

See

10

Modul See, bestandener Nothelfer, gültiger CPR oder BLS-AED

Fluss bis Wildwasser II

8

Modul Fluss, bestandener Nothelfer, gültiger CPR oder BLS-AED

 

 

 

2.     Wie lange ist meine Ausbildung gültig?

 

Die SLRG empfiehlt allen Kursteilnehmern ihre Kenntnisse durch den regelmässigen Besuch von Wiederholungskursen (WK) auf dem aktuellsten Stand zu halten. Die Gültigkeit der einzelnen Brevets ist jedoch wie folgt geregelt:

 

Brevet

Gültigkeitsdauer

Basis Pool

Kein Verfall

Plus Pool

4 Jahre

Modul See

4 Jahre

Modul Fluss

4 Jahre

BLS - AED

2 Jahre

 

 

Personen, die ihre Fähigkeiten im Bereich Rettungsschwimmen zusätzlich erweitern möchten, können den WK je nach Ausbildung auch durch den Besuch eines höher eingestuften Moduls absolvieren:

 

Ausbildung

Erfüllung des WK für

Brevet Plus Pool

Brevet Basis Pool

Brevet Pro Pool

Brevet Basis Pool

Brevet Plus Pool

Modul See

Brevet Basis Pool

Brevet Plus Pool

Modul Fluss

Brevet Basis Pool

Brevet Plus Pool

Modul See

Modul Hypothermie

Brevet Basis Pool

Brevet Plus Pool

Modul See

 

 

Wird eine bereits vorhandene Ausbildung durch den Besuch des entsprechenden WK verlängert, werden alle tiefer eingestuften Ausbildungen ebenfalls verlängert:

 

Wiederholungskurs

Erfüllung des WK für

WK Plus Pool

Brevet Basis Pool

Brevet Plus Pool

 

WK Pro Pool

Brevet Basis Pool

Brevet Plus Pool

Brevet Pro Pool

WK See

Brevet Basis Pool

Brevet Plus Pool

Modul See

WK Fluss

Brevet Basis Pool

Brevet Plus Pool

Modul See

Modul Flus

 

 

 

3.    Wie kann ich mein Brevet I in eine Ausbildung nach neuen Richtlinien umwandeln?

 

Ein bestehendes Brevet I kann über den neuen Wiederholungskurs in ein  Brevet Basis Pool oder Brevet Plus Pool umgewandelt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Brevet I noch gültig oder bereits sistiert ist.

 

4.    Was passiert, wenn ich mein Brevet I noch nicht umgewandelt habe?

 

Das Brevet I behält seine Gültigkeit gemäss alten Richtlinien. Nach zwei Jahren ohne Wiederholungskurs wird das Brevet I sistiert. Ein sistiertes Brevet I kann über den WK Pool aktiviert und in eine neue Ausbildung umgewandelt werden.

 

 

 

5.     Wie lange dauert die Ausbildung?

 

Die folgenden Richtzeiten pro Modul resp. Kurs sind Annäherungswerte und nicht verbindlich. Es obliegt dem Kursleiter die effektive Kurszeit festzulegen wobei die Richtwerte ohne Zustimmung der SLRG Schweiz (Leiter Bereich Ausbildung) nicht unterschritten werden dürfen.

 

 

Brevet

Kursdauer in Std.

Basis Pool

7.00

Plus Pool

7.25

Modul See

8.00

Modul Fluss

8.00

BLS - AED

6.00

WK Pool

2.25

WK BLS-AED

3.00

Aufschulung BLS-AED

4.00

 

 

 

6.     Wird meine ausländische Rettungsschwimmausbildungen annerkannt?

 

Seit 2011 stellt die SLRG keine Äquivalenzen für im Ausland besuchte Ausbildungen mehr aus. Sollte die Prüfung ihrer im Ausland absolvierten Ausbildung mit einer Prüfung im Brevet Basis Pool oder Brevet Plus Pool vergleichbar sein, besteht die Möglichkeit durch den Besuch eines WK Pool das entsprechende SLRG-Brevet zu erwerben.

 

Wie Sie dabei genau vorgehen entnehmen Sie jedoch bitte der Homepage der SLRG Schweiz unter ( www.slrg.ch/ausbildung/aequivalenzen.html ).

 

 

 

7.   Wie finde ich einen passenden Kurs?

 

Alle Kurse werden von den einzelnen Sektionen organisiert und sind im nationalen Kurskalender ausgeschrieben. Diesen Kurskalender finden Sie auf unserer Webseite unter „Kurskalender“ auf folgendem Link: www.slrgzug.ch

 

 

8.   Ich habe meinen Ausweis verloren. Wo bekomme ich einen Ersatzausweis?

 

Falls du einen neuen Ausweis benötigst, kannst du direkt mit der Geschäftsstelle der SLRG Schweiz Kontakt aufnehmen.

 

Adresse:          SLRG Geschäftsstelle

Schellenrain 5

6210 Sursee

 

            Telefon:            041 925 88 77

 

            E-Mail:             info@slrg.ch

Nach oben

 

Sektionsnews

 


porndojki.com