Alkohol und Drogen am Wasser – eine gefährliche Mischung

Endlich Sommer! Die Sonne scheint, abschalten,  Spass haben am Wasser – und dazu ein kühles Bier oder einen erfrischenden Drink geniessen – eine Situation, die wir alle kennen. Gefährlich wird es jedoch, wenn Alkohol vor oder während dem Schwimmen, Tauchen oder Schlauchbootfahren ins Spiel kommt oder gar Drogen konsumiert werden.

   

 

Hitze und Alkohol – eine bedrohliche Kombination

Zu viel Alkohol ist nie gesund, doch bei hohen Temperaturen birgt der Konsum von Alkohol besondere Gefahren. Bedingt durch die Hitze wirkt der Alkohol schneller und intensiver, da der Körper ihn schlechter verarbeiten kann. Die Blutgefässe erweitern sich durch den Alkoholkonsum. Beim Schwimmen wird das Blut jedoch schnell abgekühlt und wandert von den Armen und Beinen über den Blutkreislauf in den Körperkern. Das führt dazu, dass selbst bei relativ warmen Wassertemperaturen von 20 °C oder mehr, ein Kreislaufkollaps in Folge von Unterkühlung eintreten kann.

 

Alkohol als Durstlöscher – ein Tabu

Bei hohen Temperaturen schwitzt der Körper und verliert dadurch viel Flüssigkeit, was wiederum zur Folge hat, dass wir Durst verspüren. Wer diesen Durst jedoch mit Alkohol löscht, bewirkt genau das Gegenteil. Alkohol fördert die Flüssigkeitsausscheidung und dehydriert somit den Körper, was mit einem Hitzschlag oder Kreislaufkollaps enden kann. Darum den Durst am besten mit einem erfrischenden, alkoholfreien Getränk löschen!

 

Fatale Folgen

Alkohol- und Drogeneinwirkungen im Wasser können fatale Folgen haben. Selbstüberschätzung und Leichtsinn führen dazu, dass gefährliche Situationen nicht erkannt werden. Aber auch Sehprobleme und eingeschränkte Koordinationsfähigkeiten bedingt durch Drogen oder Alkohol führen leider immer wieder zu Unfällen. Unfälle, die eigentlich verhindert werden könnten. Deshalb gibt: Nie alkoholisiert oder unter Drogen ins Wasser!

   

Gegen ein Bier nach dem Wasserspass spricht natürlich nichts! In diesem Sinne wünschen wir euch einen sicheren Sommer am, im und auf dem Wasser!

 
 

Jetzt Leben retten!

 

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie die Verbreitung der SLRG Baderegeln und mehr Wasser­sicher­heit in der Schweiz.

Jetzt spenden!
 

 

SLRG und Visana

Gemeinsam im Einsatz für die Baderegeln.