SLRG Baderegel 6

Lange Strecken nie alleine schwimmen! – Auch der besttrainierte Körper kann eine Schwäche erleiden.

 

Im Falle eines Krampfes oder Schwächeanfalls kann eine Begleitperson helfen den Krampf zu lösen oder um Hilfe rufen.

 

Techniken zum Lösen von Muskelkrämpfen werden im SLRG Modul See vermittelt:

 

Oberschenkelkrampf

 

Wadenkrampf

 

Fingerkrampf

 

Personen, die alleine trainieren, empfiehlt die SLRG eine «Baywatch Boje» oder einen Gurtretter mitzunehmen. Bei Müdigkeit oder einem Krampf kann man sich am Hilfsmittel festhalten und sich ausruhen. Erhältlich sind diese Hilfen im SLRG Shop auf www.slrg.ch.