Patrizia und Neil Herrmann – Rettungsschwimmer des Jahres 2016

Mit Patrizia und Neil Herrmann von der Sektion Rafzerfeld wurde ein ausserordentlich engagiertes Paar zu den Rettungs­schwimmern des Jahres 2016 ausgezeichnet. Aus spontaner Initiative haben die beiden diesen Sommer einigen Flüchtlingen aus dem Durch­gangs­zentrum Winterthur das Schwimmen beigebracht. Zudem dürfen die besten 6 bis 8 Schwimmer nun abwechs­lungsweise im Rettungs­schwimm­training in Rafz mittrainieren.

    

Patrizia und Neil Herrmann – beide Vorstandsmitglieder der Sektion – haben ein aktuelles Thema aufgenommen und engagieren sich direkt und unkompliziert. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in unserem Land – herzlichen Dank dafür!

Daniel Biedermann und die beiden frisch gekürten Rettungsschwimmer des Jahres 2016