SLRG Fricktal erfolgreich in Grenchen

Am Morgen des 24. Juni traf sich eine aufgeregte Truppe von Rettungsschwimmern vor dem Hallenbad in Sisseln. Gemeinsam fuhr man nach Grenchen, wo dann nach dem Einschwimmen auch schon bald der Wettkampf startete. Für die drei Jugendteams standen Hindernisschwimmen, Gurtretterstaffel, Puppenstaffel, Rettungsbrett und Ballwerfen auf dem Programm, während sich das Erwachsenenteam zusätzlich in Flossen- und Leinenstaffel beweisen musste. Alle haben ihr Bestes gegeben und wer gerade selber nicht schwamm, feuerte die Kollegen lauthals an. Als sich dann am Nachmittag die Sonne endlich zeigte, hatte definitiv jeder Freude am Wettkampf. Nebst dem Schwimmen blieb natürlich auch genug Zeit zum essen, spielen oder seinen Mut auf dem Zehnmetersprungturm zu beweisen. Der Anlass dauerte weniger lang als in anderen Jahren. Trotzdem waren viele froh, als endlich das Rangverlesen begann. Alle vier Teams haben gute Ränge erzielt. Das älteste Jugendteam konnte als zweitplatziertes sogar einen der traditionellen Riesenspitzbuben mit nachhause nehmen. 

 

Sektionsnews

Keine Nachrichten verfügbar.