SLRG Fricktal am Städtewettkampf in Bern

Am Nachmittag des 19. März, kurz vor drei Uhr, trafen sich 18 motivierte Schwimmerinnen und Schwimmer mit ihren Trainern auf dem Badiparkplatz in Sisseln. Bei dem schönen Wetter hatte niemand wirklich Lust, ins Auto zu steigen. Trotzdem machten sich dann alle gut gelaunt auf den Weg nach Bern. Die Vorfreude auf den Wettkampf konnte auch vom Stau auf der Autobahn nicht getrübt werden. Beim Hallenbad Weyermannshaus angekommen, ging auch schon bald der Wettkampf los. Die erste der vier Disziplinen war das Hindernisschwimmen. Es folgten Puppenstaffel, kombinierte Flossenstaffel und Gurtretterstaffel. Zuerst schwammen immer die Kleinsten. In der Kategorie Jugend waren insgesamt drei Teams aus dem Fricktal am Start, in der Kategorie Herren eines. Die Schwimmenden wurden von ihren Teamkollegen lauthals angefeuert. Das sorgte für eine laute, aber gute Wettkampfstimmung. Alle haben ihr Bestes gegeben, was man auch den Schlussrängen anmerkte, verpasste doch das älteste Jugendteam nur um zwei Sekunden das Podest. Müde und zufrieden traten nach dem Rangverlesen alle den Heimweg an, wobei sie noch einen kleinen Stopp bei McDonald`s einlegten.

Aus den Ranglisten:

Kategorie Jugend (23 gestartete Teams):

Fricktal 3: 20. Rang

Fricktal 2: 12. Rang

Fricktal 1: 4. Rang

Kategorie Herren (14 gestartete Teams)

Fricktal: 5. Rang

 

Sektionsnews

Keine Nachrichten verfügbar.