ZWEI VON DREI POKALEN FÜR DEN SLRG FRICKTAL

Luf. Am 08.11.2014 fand das 30. Jugendtreffen der Schweizerischen Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG in Thun-Oberhofen statt. Der Blick aus dem Hallenbad zeigte einen ruhigen Thunersee mit schneebedecktem Alpenpanorama. Trotzdem waren die Rettungsschwimmer froh im Hallenbad schwimmen zu dürfen…

 

Im Hallenbad zeigten 48 Mannschaften in 3 Kategorien mit 11-16 jährigen Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmern was ihn ihnen steckt. Der SLRG Fricktal war mit 4 Mannschaften in allen 3 Kategorien vertreten. Es galt den Rettungsball zielgenau zu werfen, den Rettling zu transportieren, mit Flossen schnell zu schwimmen und ein Ringli vom Bassin Boden heraufzuholen. Für die Fricktaler lief es nach Wunsch und nach der ersten Disziplin waren in allen 3 Kategorien die Fricktaler auf dem 1 oder 2 Platz. Dies war Ansporn und Druck zugleich, aber die Fricktaler kämpften mit ganzem Herzen.

An der Siegerehrung waren dann alle gespannt und lauschten wie die ersten 5 Mannschaften in der Kategorie 3 aufgezählt wurden. Beim „2. Platz“ wurde dann Fricktal 4 aufgerufen. 39 Punkte trennte sie vom Pokal. Bei der Kategorie 2 fragten sich die Fricktaler, ob es hier gleich ablaufen würde, denn das Ballwerfen war nicht optimal gelaufen. Gross war die Freude als Fricktal 2 als Sieger aufgerufen wurde. Bei der Kategorie 1 war Fricktal 1 der letzte Wettkampf nicht nach Wunsch gelaufen, daher war auch hier die Unsicherheit gross. Doch der Einsatz hatte sich gelohnt und auch Fricktal 1 wurde als Sieger aufgerufen. Fricktal 3, welche die jüngsten Teilnehmerinnen und Teilenehmer stellte, beendete den Wettkampf auf dem guten 12 Platz.

Müde und glücklich traten die Fricktaler die Heimfahrt nach Sisseln an. Sie hatten das Ziel des Jugendleiters, den Pokal nach 2013 wieder mit nach Hause zu nehmen mehr als erfüllt. Herzliche Gratulation!

 

 

Auszug aus den Ranglisten:

Kategorie 1 (Knaben 11-16 jährig), 17 Teams: 

1. Fricktal 1 (3023 Pkt), 2. Baden-Brugg 1 (2991) , 3. Luzern 1 (2792)

Kategorie 2 (Mädchen 11-16 jährig), 12 Teams: 

1. Fricktal 2 (2737 Pkt), 2. Bern 2 (2681) , 3. Luzern 2 (2677) 

 

Kategorie 3 (Mädchen und Knaben 11-13 jährig), 19 Teams:

1. Baden-Brugg 3 (2620), 2. Fricktal 4 (2581), 3. Baden-Brugg 5 (2562), 
12. Fricktal 3 (2078)

 

Sektionsnews

Keine Nachrichten verfügbar.