Erstes Kräftemessen der Rettungsschwimmer in der neuen Saison in Bern am 23.03.13

Juhi, endlich ist es soweit und die Warterei hat ein Ende. Voller Optimismus und Vorfreude trafen sich am  Samstag 21 junge Rettungsschwimmer in Sisseln, um die Reise nach Bern zum ersten Wettkampf anzutreten.

Ist doch dieser erste Wettkampf  eine gute Standortbestimmung, um zu sehen, wie unsere Kids in Form sind. Die Vergangenheit hat aufgezeigt, dass das Niveau in Bern hoch ist, und daher die Schwimmer wissen, wo das Training noch zu intensivieren ist.

 

Dieses Jahr ist für die Jugend wieder ein sehr wichtiges Jahr, da wieder die Schweizermeisterschaften in Luzern stattfinden werden.

 

In Bern wurden die  jungen Schwimmer  in 4 Disziplinen gefordert. Der Anfang des Wettkampfes machte das Hindernisschwimmen , gefolgt  von der Puppenstaffel, Gurtretter und Flossenstaffel.

Infolge der großen Teilnehmerzahl, wurde der Wettkampf ohne Pause absolviert. Ein Blick in die Rangliste bestätigt, dass viele gute Schwimmer am Start waren.

Auf gutem Wege sind sicher die Jungs (1997-2002) von Fricktal 1 mit einem soliden 6. Rang von 35 Mannschaften. Gefolgt von den weiteren Jugendmannschaften Fricktal 4 auf dem 12. Rang, Fricktal 2 auf dem 20. Rang und Fricktal 3 auf dem 31. Rang.

Bei den Erwachsenen Männer klassierten sich die Fricktaler auf dem 19. Rang.

 

Der Wettkampf hat Stärken und Chancen klar aufgezeigt. Das kommende Trainingslager in Fiesch wird hier von großem Nutzen sein um gezielt auf die nächsten Wettkämpfe zu trainieren und so auch weiterhin an der Spitze präsent sein zu können. (A. Joh)

 

Sektionsnews

Keine Nachrichten verfügbar.