49 Menschen ertrinken 2016 in Schweizer Gewässern

Die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG blickt auf die Badesaison 2016 zurück. Dieses Jahr sind bis im September 49 Menschen in Schweizer Gewässern ertrunken. Darunter befinden sich nach Analyse der SLRG 26 Personen... mehr

Tipps für das sichere Badeerlebnis für MigrantInnen

Mit einem gemeinsamen Projekt haben der Verband Hallen- und Freibäder (VHF), die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG und das Schweizerische Rote Kreuz (SRK), einen Flyer für Migrantinnen und Migranten entwickelt.... mehr

Wasserwalzen sind Todesfallen

Vergangenen Freitag und diesen Montag sind zwei junge Männer in der Emme ertrunken. Beide Opfer sind in Schwellen respektive Wasserwalzen ums Leben gekommen. Die Schweizerische Lebensrettung-Gesellschaft SLRG warnt ausdrücklich... mehr

Schlussbilanz 2015: Die SLRG zählt 50 Ertrinkungsopfer in der Schweiz

Die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG zählte 2015 50 Ertrinkungsfälle. Auffällig: auch dieses Mal macht die Gruppe der Männer mit 41 Opfern den Grossteil der Statistik aus. Auffallend: häufig sind auch Asylsuchende... mehr