Aktuelles zum SLRG-Kurswesen

 

Ausweitung der Zertifikatspflicht – Umsetzung Erste-Hilfe- und Lebensrettungs-Kurse

Per 13.09.2021 gilt seitens Bund eine Ausweitung der Covid19-Zertifikatspflicht in Innenräumen – sprich auch in Hallenbädern oder Kurslokalen für BLS-AED-Module.

    

Aktuell klärt die SLRG verschiedene Fragen zur Anwendung und Umsetzung dieses Entscheides in Bezug auf Erste-Hilfe- und Lebensrettungs-Kurse.

    

Bereits für kommende Kurse angemeldete Personen werden durch den jeweiligen Kursveranstalter (z.B. SLRG-Sektion) zeitnah über allfällige Änderungen in der Durchführung der jeweiligen Kurse informiert.

 

Die Gültigkeit meiner Ausbildung läuft ab, aber ich kann aktuell keinen Wiederholungskurs besuchen. Was nun?

Für die ausserordentliche Situation, in der wir stecken, hat die SLRG beschlossen, dass der jeweilige Ausbildungsstatus (Gültigkeit) von bereits absolvierten SLRG-Kursen der Grundstufe und Stufe SLRG Expert, welcher per 31.12.2019 bzw. per 31.12.2020 von «gültig» auf «sistiert» oder von «sistiert» auf «ungültig» gewechselt hätte, bis zum 31.12.2021 verlängert wird. Ob Sie direkt betroffen sind, können Sie in Ihrem Aus- und Weiterbildungsportfolio einsehen und mit der Grafik «Ausbildungsstati der SLRG» abgleichen.