Pius Lenzlinger – Rettungsschwimmer des Jahres 2019

Dieses Jahr geht die Auszeichnung «Rettungsschwimmer des Jahres» an Pius Lenzlinger. Er hat sich von August 2018 bis August 2019 besonders für den Rettungsschwimmsport – innerhalb der SLRG Region Zentral – eingesetzt. Als Sportverantwortlicher der Region hat er die Initiative ergriffen und über die Sektions­grenzen hinaus, sein Fachwissen und seine langjährige Erfahrung in den einzelnen Rettungs­schwimm-Disziplinen den Sektionen an die Hand gegeben. Er hat Plattformen für Trainingsmöglichkeiten geschaffen und dazu noch die gesamte dazugehörige Organisation über­nommen. Dafür war ihm kein Hindernis zu gross und kein Weg zu lang.

    

Wir gratulieren – Pius Lenzlinger, Rettungsschwimmer des Jahres 2019
 

Mit der Förderung des Rettungsschwimmsports respektive der Stärkung der Eigenkompetenzen verschiedenster Sektionen hat das Engagement von Pius einen langfristigen Nutzen und geht in Richtung «Hilfe zur Selbsthilfe» – im Englischen besser bekannt unter «Capacity Building». Dies ist ein toller Ansatz und zeigt, dass eine einzelne Person über die Sektionsgrenzen hinweg mit viel Herzblut einiges zu initiieren vermag.

     

Darum ist es uns eine grosse Freude, Pius mit der Auszeichnung «Rettungsschwimmer des Jahres 2019» auszuzeichnen. Herzliche Gratulation, für dein tolles Engagement.