Modul See

Das Modul See dient der Sicherheit von Einzelpersonen oder Gruppen an stehenden Freigewässern. Es vermittelt Planung und sichere Durchführung von Ausflügen, Risikoanalyse, Sicherungsmassnahmen und spezifische Rettungstechniken für das Retten im See. Das Modul dauert ungefähr acht Stunden und wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

 

Von der SLRG empfohlen für Personen, die sich:

- als Einzelpersonen oder mit einer Gruppe in einem stehenden Freigewässer (See) bewegen.
- das notwendige Wissen im Bereich Wassersicherheit im stehenden Freigewässer (See) aneignen wollen.
- in einem Sicherungsdienst (besipielsweise für Seeschwimmen) engagieren.

  

Voraussetzungen:

Teilnahmeberechtigt sind Personen die mindestens über ein gültiges Brevet Basis oder Brevet I verfügen. Zu Beginn des Moduls wird ein Eintrittstest absolviert (10 Minuten schwimmen ohne Pause, davon 1 Minute in Rückenlage, Richtdistanz 300m).

 

Modul Fluss

Das Modul Fluss vermittelt Wissen für die Sicherheit an fliessenden Freigewässern. Zum Inhalt gehören Vorbereitung und Durchführung von Ausflügen, Risikoanalyse und -minimierung, spezifische Rettungstechniken für Fliessgewässer und Schwimmen mit Rettungswesten. Das Modul dauert ungefähr acht Stunden und wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

 

Von der SLRG empfohlen für Personen, die sich:

- als Einzelpersonen oder mit einer Gruppe im fliessenden Freigewässer (Fluss) bewegen.
- das notwendige Wissen im Bereich Wassersicherheit im fliessenden Freigewässer (Fluss) aneignen wollen.
- in einem Sicherungsdienst (beispielsweise für Flussschwimmen) engagieren.

  

Voraussetzungen:

Teilnahmeberechtigt sind Personen die mindestens über ein gültiges Brevet Plus oder Brevet I oder über ein gültiges Brevet Basis und das Modul See verfügen.

 

Kurse

Zurzeit sind von der SLRG Sektion Ostermundigen-Stettlen keine Kurse für die Freigewässer (See oder Fluss) geplant.

Für interessierte Gruppen von mindestens sechs Personen können bedürfnisgerecht Kurse organisiert werden. 

 
Fieldset

WK See:*

WK BLS-AED:*

Anrede: